SRG

Beschreibung

Die Interessenvertretung des  Schweizerischen Blinden- und Sehbehindertenverbands SBV pflegt seit Jahren eine gute Zusammenarbeit mit der SRG. Die Grundlage für die Audiodeskription im Fernsehen bildet eine Vereinbarung mit Sinnesbehindertenorganisationen.

Aktuell

Im Jahre 2017 musste die seit 2008 bestehende und in 2012 revidierte Vereinbarung zwischen der SRG-SSR und den Schweizer Sinnes-behindertenorganisationen erneuert werden. Es war die Gelegenheit, das Angebot und die Bedingungen zu Gunsten der Audiodeskription deutlich zu erweitern. Somit soll die Hauptsendezeit (19h00-23h00) auf dem 1. Sender jeder Sprachregion sukzessiv bis in 2022 für uns barrierefrei sein. Auch Videos der SRG auf Internet sollen künftig vermehrt auch mit Audiodeskription zur Verfügung stehen.

Dokumente

Zu diesem Dossier gibt es z.Z. noch keine Dokumente.

 

Dossierverantwortlicher

Maridor, Olivier (Dossierverantwortlicher)
E-Mail: olivier.maridor@sbv-fsa.ch
Telefon: 031 390 88 52

Organisation

Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband (SBV-FSA)

Suchen